•  
  •  

Kinesiologie





Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

John Dewey










Kinesiologie ist eine eigenständige und ganzheitliche Methode zur Gesundheitsförderung.
Der Begriff Kinesiologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet Lehre der Bewegung( Kinästhetik).
Techniken der Chiropraktik, sowie die Elemente-und Meridianlehre der traditionellen chinesischen Medizin fliessen ineinander.

In der Kinesiologie wird der Mensch in seiner " Ganzheit " betrachtet, Körper- Geist-Seele, und nicht nur anhand von Symptomen.
Durch die Kinesiologie können Über -  Unterenergien ausgeglichen, Blockaden aufgelöst und Selbsheilungskräfte aktiviert werden.

Kinesiologische Balancen können im Stehen oder Liegen gemacht werden, je nach Behandlungsmethode. Sie müssen sich entgegen anderen Behandlungen, wie zum Beispiel Massage, nicht ausziehen, sondern können voll bekleidet behandelt werden.

Kinesiologische Behandlungen können bereits bei Babys, bis hin zum Betagten angewendet werden.

Hier eine kurze Beschreibung der verschiedenen Behandlungsmethoden:



Der kinesiologische Muskeltest

Der Klient wird gebeten, seinen Arm  ( oder das Bein) in einer bestimmten Position zu halten, währen der Therapeut mässigen Druck ausübt. Im Normalfall sind wir in der Lage, dem Druck standzuhalten.
Ist nun aber irgendwo ein Problem wie zum Beispiel Schmerzen, psychische Probleme, Ängste oder vieles Anderes welches den Klienten belastet, kann der Muskel dem Druck des Kinesiologen nicht mehr standhalten.
Diese nicht bewusst zu steuernde Reaktion, machen wir uns in der Kinesiologie zu Nutze.
Hier sprechen wir von Dysbalancen, welche dann von uns mit verschiedenen Methoden ausgeglichen werden.


Touch for Health

(Gesund durch berühren)

Wurde von John Thie entwickelt. Mit einfachen Muskeltest's können Dysbalancen/ Ungleichgewichte, erkannt und durch einfache Korrekturen ins Gleichgewicht gebracht werden.
Sehr gut anzuwenden bei Allergien, Traumabehandlungen, Beschwerden des Bewegungsapparates,  zur Leistungsverbesserung bei Sportlern, etc.




Brain Gym

Mit Gehirngymnastik können wir durch einfache " Turnübungen" unser Gehirn in Schwung bringen.
Wie beim oben erwähnten Touch for Health, nehmen wir den Muskeltest zu Hilfe, um die richtigen Brain Gym -Übungen auszutesten.
Ideal bei Kindern mit Lernschwierigkeiten und Menschen die viel Kopfarbeit leisten.






Applied Physiology (AP)

AP verbindet die westliche Naturheilkunde und Physiologie ( Wissenschaft der gesunden Lebensvorgänge) mit der traditionellen chinesischen Medizin.
Mit AP haben wir die Möglichkeit, geziehlt  Probleme und Beschwerden zu behandeln.
Sei es nun der zu hohe Cholesterinspiegel, der Bandscheibenvorfall, Kopfschmerzen, Probleme mit der Verdauung, psychische Probleme, Probleme am Arbeitsplatz, etc...
Hier stehen uns sehr viele verschiedene Korrekturmethoden zur Verfügung wie zum Beispiel Akupressur, Blütenessenzen, Meridianklanggabeln, Fuss-und Handreflexzonenmassage, etc....

Es erstaunt mich immer wieder von Neuem, wie gut und wie schnell man Beschwerden oder Probleme, welche man jahrelang mit sich herumgeschleppt hat, lindern kann.



NLP mit Muskeltest

 - Neuro
 - Linguistisches
 - Programmieren

Kann sehr gut bei Phobien und Ängsten angewendet werden, zum Festlegen von Zielen, in der Lernberatung und zur Bewältigung verschiedenster Probleme.

Hypnosetechniken können für die verschiedensten Beschwerden wie z. B. Allergien, Warzen, Traumata, Ängste etc. angewendet werden.
Übrigens ist man unter Hypnose ansprechbar und auch selbst in der Lage zu Sprechen. Man ist nicht vollkommen weggetreten, sondern in einem sehr entspannten Zustand.